Seiten

Dienstag, 10. März 2015

Deko als Familienprojekt - kinderleicht

 Seit ich auch unter die Blogger gegangen bin stellt sich zu Hause die Frage - ist es ein Mamawerk oder ein Papawerk ? Aber es war ein Familienwerk. Die Baumstämme sind von mir auf Länge gebracht worden. Unser Großer hat die Nägel eingeschlagen und Frau Mama , Weidenzweige im Versatz gewickelt.




 Ein kinderleichtes Projekt, das schnell gemacht ist und viele Einsatzmöglichkeiten bietet.

Materialliste:
Baumstämme im gewünschten Durchmesser und gewünschter Länge .
150 Nägel + Hammer
Weidenzweige

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Seid gegrüßt von Herrn Papa.

Ab damit zum ersten Creadienstag.

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Idee! Ich mag es auch besonders gerne, wenn die Kinder mithelfen können. ;-) Bepflanzt sehen die Baumstämme bestimmt auch toll aus, denn die Weide verdeckt unansehnliche Plastikübertöpfe sehr gut. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. DIe sind toll geworden! Und ein Familienprojekt ist doch immer was ganz besonderes...
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind toll. Da fallen mir auf Anhieb ganz viele Einsatzmöglichkeiten ein.
    Weidenkörbe habe ich als Kind mal bei einer Ferienaktion gemacht, das könnte ich wirklich noch einmal ausprobieren.
    Vielen Dank fürs Zeigen, das kommt auf jeden Fall auf meine Bastelliste.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, sieht toll aus. Super Idee, auch für jeden Hauseingang. Gruß Petra

    AntwortenLöschen